Aktuelles

Auf dem alten Kasernengelände an der Heidemannstraße, wo heute die Bagger rollen, wird in wenigen Jahren ein modernes Stadtviertel in Freimann entstehen. Mit vielfältiger Architektur, einladenden Parks, sozialen und kulturellen Einrichtungen und Raum für nachbarschaftliches Miteinander hat es auch für die umliegenden Viertel viel zu bieten.
Damit sich ein funktionierendes Quartier entwickelt und die Nachbarschaft zu einem lebendigen Miteinander zusammenwächst, braucht es dringend engagierte Bürger*innen. Die Landeshauptstadt München hat eine Stadtteilkoordination für die Bayernkaserne beauftragt, die bereits während der Bauzeit beginnt, die Akteure zu vernetzen.
In einer digitalen Veranstaltung am Mittwoch, 27. Oktober, 19 Uhr, können alle Bürger*innen die neuen Ansprechpartner*innen kennenlernen.
Zusätzlich werden Vertreter*innen des Referats für Stadtplanung und Bauordnung über den aktuellen Stand der Baustelle unter anderem mit Drohnenkurzfilmen informieren.
Als weitere Gäste der Veranstaltung werden auch die städtischen Wohnungsbaugesellschaften und Genossenschaften als künftige Bauherr*innen zur Verfügung stehen.