Informationsabend zum Bürger*innengutachten

Ein Masterplan für das Gelände des PaketPost-Areals liegt vor - aber welche Anregungen, welche Kritik und welche Wünsche haben die Münchner*innen bei der Planung des neuen Stadtquartiers im Süden Neuhausens? Das alles kam beim digitalen Auftakt- und Informationsabend zum Bürger*innengutachten zur Sprache, das am 1. Juli stattgefunden hat. Zu den Teilnehmer*innen zählte auch Stadtbaurätin Prof. Dr. (Univ. Florenz) Elisabeth Merk.

Hier geht es zur Aufzeichnung der Veranstaltung.

Organisator war das nexus Institut aus Berlin, das vom Referat für Stadtplanung und Bauordnung beauftragt wurde. Das Prinzip eines neutralen Ausrichters ist ein wesentlicher Bestandteil eines Bürger*innengutachtens.