Trudering-Neuperlach

Am östlichen Stadtrand Münchens verläuft der Grünzug „Trudering-Neuperlach“ an der Nahtstelle zwischen Siedlungen, Wald- und Parklandschaften. Durch die Ausgestaltung als Parkmeile sollen künftig die Freiräume der Innenstadt mit dem Münchner Grüngürtel verknüpft werden.

Der Grünzug durchläuft in Nord-Süd-Richtung die Stadtteile Trudering und Perlach und erstreckt sich zwischen den Landschaftsparks Riem und Hachinger Tal.

Folgende Ziele stehen im Fokus:

  • Für Trudering und Neuperlach werden die Möglichkeiten zur Naherholung verbessert.
  • Es entsteht ein abwechslungsreicher und klimaangepasster Stadtteilpark.
  • Ein durchgängiges Fuß- und Radwegenetz verbindet die Wohngebiete und Freiräume und erhöht die Erreichbarkeit der Innenstadt und der Umgebung.
  • Über Grünverbindungen wird die Vernetzung von Biotopen verbessert.

Die Freiflächen innerhalb der Parkmeile sollen gesichert und der Austausch von Kaltluft aus dem Umland gefördert werden, was zu einem angenehmen Stadtklima beiträgt.

Gegenwärtig wird für den Grünzug ein Masterplan erstellt. Zusammen mit der Öffentlichkeit und der Politik soll ein stimmiges Konzept für die Zukunft der Parkmeile Trudering-Neuperlach erarbeitet werden.