Warum eine Öffentlichkeitsbeteiligung dazu? Was ist das Ziel?

Bei den vorliegenden Entwürfen der Handlungsfelder und Ziele des Stadtentwicklungsplans 2040 (STEP2040) sowie den strategischen Leitlinien und der Präambel der Stadtentwicklungskonzeption Perspektive München handelt es sich um durch Fachexpert*innen ausgearbeitete Dokumente. Sie sind das Ergebnis eines intensiven Arbeitsprozesses, in dessen Rahmen Herausforderungen und Chancen im Hinblick auf die zukünftige räumliche Entwicklung der Landeshauptstadt München fokussiert wurden. Der STEP2040 und die Perspektive München stellen damit die Weichen für die nächsten Generationen.

Entsprechend hoch ist die Bedeutung für die gesamte Stadtgesellschaft. Alle zukünftigen Entscheidungen in Bezug auf die Stadtentwicklung werden sich an den zur Diskussion stehenden Konzepten messen lassen müssen. Folglich gilt es, alle potenziell betroffenen Menschen in den Erarbeitungsprozess einzubeziehen. Sie haben als Teil der Stadtgesellschaft die Möglichkeit, die vorliegenden Entwürfe zu diskutieren. Uns geht es dabei vor allem darum zu wissen, welche Handlungsfelder und welche Ziele Sie als besonders wichtig erachten und warum. Außerdem können Sie uns eine Rückmeldung dazu geben, was aus Ihrer Sicht noch fehlt. Sind alle wichtigen stadtentwicklungspolitischen Themen für München im Jahr 2040 abgedeckt? Auf welches Handlungsfeld sollte ein besonderes Augenmerk gelegt werden? Sie sind gefragt, die vorliegenden Entwürfe zu diskutieren und dabei auf „blinde Flecken“ hinzuweisen.