Warum gibt es Themenkarten zu den Handlungsfeldern?

Die sechs Handlungsfelder bilden den Kern des STEP2040. Jedem Handlungsfeld liegen Ziele, Strategien und Maßnahmen zugrunde. Was im Rahmen eines Handlungsfeldes erreicht werden soll, ist dabei ausformuliert dem Erläuterungsbericht zum STEP2040 (hier als PDF, 111 KB) zu entnehmen und auch während den Dialogzeiträumen im Bereich „Dialoge“ einsehbar. Neben ausformulierten Zielen, Strategien und Maßnahmen gibt es für jedes Handlungsfeld auch sogenannte Themenkarten. Auf den Themenkarten werden die Zielen, Strategien und Maßnahmen räumlich verortet. So werden die Konsequenzen für das Münchner Stadtbild deutlich und können einfach nachvollzogen werden.