Vorheriger Vorschlag

A – Weitsichtige Steuerung und globale Verantwortung

In Kapitel A finden sich die Vorstellungen unter anderem zu regionaler und nationale Zusammenarbeit, den städtischen Finanzen und Transparenz, Vielfalt, Partizipation und einer lernende Verwaltung.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

C – Solidarische, engagierte Stadtgesellschaft und bezahlbares Wohnen

Kapitel C enthält die Themen Sozialer Ausgleich, Bildung, sozialen Zusammenhalt, bürgerschaftliches Engagement, individuelle Gesund, Gesundheit und digitale Daseinsvorsorge.

weiterlesen

B – Offene und attraktive Ausstrahlung

München ist eine offene Stadt und besitzt eine attraktive Ausstrahlung. Damit das auch in Zukunft so bleibt, gilt es, Traditionen zu pflegen und offen für Neues zu sein. Wissenschaft, Forschung und Innovation sollen gestärkt werden und es muss Raum geben für eine vielfältige und bunte Kulturlandschaft. Es gilt, die gemischte und resiliente Münchner Wirtschaftsstruktur zu erhalten. Münchens Unternehmen sollen nachhaltiger werden und die Kreislaufwirtschaft soll gestärkt werden. Die hohe Attraktivität und Lebensqualität in München soll auch dauerhaft sichergestellt werden.

Nachfolgend finden Sie die Leitlinie mit ihren Zielen.

Würden Sie gerne etwas ändern? Was ist Ihnen besonders wichtig? Vermissen Sie einen Aspekt?

Um den gesamten Text der Leitlinie zu sehen, klicken Sie auf die jeweiligen Überschriften der Ziele. Sie können im Kommentarfeld am Ende der Seite Ihre Anmerkungen einbringen. Sollten Sie Anmerkungen direkt zu einem Ziel haben, machen Sie das bitte in Ihrem Kommentar kenntlich.

B1 Tradition und Offenheit für Neues

München zeichnet sich durch Offenheit gegenüber Neuem aus und bewahrt gleichzeitig Traditionen und historisch gewachsene Strukturen, die seine Besonderheit und seinen Charme ausmachen und entwickelt diese weiter.

B2 Nachhaltige und resiliente Wirtschaft

München setzt auf eine resiliente Wirtschaftsstruktur, geprägt von einer gesunden Mischung aus neuen und alteingesessenen Unternehmen verschiedener Branchen und Unternehmensgrößen. München richtet seine Wirtschafts- und Standortpolitik an der Nachhaltigkeit und der zirkulären Ökonomie aus und unterstützt alle Unternehmen bei deren Umsetzung. Wirtschaftliche, soziale und ökologische Interessen werden sorgfältig abgewogen. Die Stadt setzt und gewährleistet entsprechende Standards für die Neuansiedlung bzw. Neugründung von Unternehmen.

B3 Gute Arbeit

München setzt sich für gute und faire Arbeitsbedingungen sowie angemessene Bezahlung, Qualifizierung und Weiterbildung ein. München unterstützt flexible Arbeitsplatzmodelle und fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Stadt als Arbeitgeberin geht mit gutem Beispiel voran.

B4 Wissen, Kreativität und Innovation

München stärkt Wissenschaft und Forschung. Sie schafft Raum zur Entfaltung kreativer Kräfte und fördert soziale, technologische und wirtschaftliche Innovationen. In Experimentierlaboren und -räumen werden neue Ideen für eine zukunftsfähige und nachhaltige Stadt erprobt.

B5 Vielfältige Kultur

München bietet und fördert ein vielfältiges Kulturangebot. Dabei legt die Stadt ein weites Kulturverständnis zugrunde, das die Angebote international anerkannter Kulturinstitutionen ebenso umfasst wie z. B. Festivals, Stadtteilkultur oder die vielfältigen Aktivitäten der unterschiedlichen Münchner Akteursszenen.

B6 Attraktivität und Lebensqualität

München entwickelt seine vielfältigen kulturellen, sportlichen, gastronomischen und Freizeitangebote für alle Bürger*innen stetig weiter. München setzt als attraktive und anziehende Metropole auf einen nachhaltigen und stadtverträglichen Tourismus.

B7 Prävention und Sicherheit

Gemeinsam mit anderen Akteur*innen erhält und verbessert die Stadt die objektive und subjektive Sicherheit aller Bürger*innen vor Gewalt, Kriminalität, Naturgefahren und im Verkehr. München hat ein integrales Sicherheitsverständnis und setzt auf Prävention und proaktives Handeln.

Kommentare

Als Bürger und Vater eines kleinen Kindes macht mir der Autoverkehr beim Thema Sicherheit große Sorgen. Weit über 90% meiner Aufmerksamkeit draußen muss ich auf das Verhalten im Verkehr richten: Wie schütze ich mich richtig vor zu schnell fahrenden Autos? Wieso muss ich auf der einen Straße auf der Straße gehen (weil Gehsteig vollgeparkt) und auf der anderen auf dem Gehsteig (weil trotz Tempo 30-Zone viel zu viele schneller als 50 fahren)? Etc.

Hier wäre das Ziel: 'Vision Zero' nötig als Ergänzung, z.B.: 'Mittels »Vision Zero« wird es keine Verkehrstoten mehr geben.' (bitte keine sollte / könnte / möchte, sondern ein klares + messbares Ziel)

Ein großer Teil der Wirtschaft Münchens ist entweder "technokratisch" aufgestellt und gehört den Immobilien-, Finanz- oder Verwaltungsbereichen an. Das ist aus mehrerlei Gründen ein ungutes Verhältnis. Besonders gefördert müssen für eine tatsächliche "Resilienz" und Kreislaufwirtschaftsfähigkeit kleine, handwerklich orientierte Manufakturen, Betriebe, Kooperativen, Initiativen und Einzelselbständige bzw. Dienstleister.