no-category-color

Freiham Schwimmbad Kino Kultur

Adresse: 
Hörweg, 81248 Freiham Freiham-Nord München

Freiham wird eine Kleinstadt. In jede Stadt gehören nicht nur Geschäfte und ein Quartiersplatz und ein Landschaftspark sondern auch Kultur. Das wurde hier vergessen. Kein Platz, kein Geld...
Ein See ist ein Muss, da es sonst nichts gibt. Am Lussee kommt man vor Menschenmassen nicht ins Wasser. Aber es kann doch nicht heißen Schwimmbad oder See.
Im ganzen 22.Stadtbezirk gibt es kein Schwimmbad!! Und kein Kino!! Dafür muss man dann nach Gröbenzell oder Germering, die kleinen Vororte. Und weil die Verbindung schlecht ist auch noch mit dem Auto statt ÖPNV.
Liebe LHM, beweist, dass ihr nicht nur Schlafstädte baut, sondern auch Aufenthalts- und Lebensqualität. Und vergesst die Stadtränder nicht. Sonst kommt man sich vor wie Bürger 2.Klasse. Die Innenstadt wird schön gemacht, aber wir bekommen nur Wohnungen...und die Anzahl steigt von Jahr zu Jahr zu Jahr...

Hinweis der Moderation

Liebe Teilnehmende des Online-Dialogs,

die Ideengeber*innen der 15 Beiträge, die am meisten Zustimmung erhalten haben, lädt Stadtbaurätin Elisabeth Merk am 23. Mai ein, gemeinsam über ihre Ideen zu diskutieren.

Um den*die ursprüngliche*n Beitragsersteller*in zu dem Vorschlag kontaktieren zu können, bitte wir diese*n, sich auf der Plattform zu registrieren (https://www.muenchen-mitdenken.de/user/register) und sich anschließend per E-Mail an step2040@muenchen-mitdenken.de zu wenden. Wir ordnen den Vorschlag dann entsprechend zu.

Wir danken für die Aufmerksamkeit für die eingebrachten Vorschlägen und freuen uns auf die weitere inhaltliche Diskussion.

Viele Grüße,
Ihr Moderationsteam

Hinweis: Dieser Hinweis der Moderation wurde am 14. April 2022 um 17:40 Uhr eingestellt und zur besseren Sichtbarkeit im Ursprungsbeitrag platziert.

Kommentare

Sie sprechen mir in allen Punkten aus dem Herzen. Volle Zustimmung. Keine Schlafstädte und Durchgangsorte bauen. Der Münchner Westen ist komplett vernachlässigt. Der Fokus der LHM, SWM und aller anderen städtischen Planungseinrichtungen und Infrastruktur schaffenden Organisationen liegt auf der Innenstadt. Gott sei Dank gibt es die Vororte. Die Umlandsgemeinden machen vieles deutlich besser. Vergleichen Sie mal Lochhausen mit Olching - das sind zwei verschiedene Welten.